10 Deko-Tipps für ein sommerliches Zuhause

Die Tage werden länger, die Nächte wärmer - es wird Zeit sich auf den Sommer einzustimmen. Von weißen, im Wind wehende, Vorhänge, Muschel und Wildblumen als Dekoration über frischen Saft für einen guten Start in den Morgen und maritimen Streifen: bestimmte Dinge sind perfekt, um Ihr Zuhause in einen sommerlichen Ort zu verwandeln. Hier sind 10 erfrischende, kreative und einfache Möglichkeiten, um Ihr Zuhause für den Sommer startklar zu machen.

1. Hängen Sie Vorhänge im Freien auf

Was versprüht mehr den Charme des Sommers als weiße Vorhänge, die in einer sanften Sommerbrise wehen? Bringen Sie einfach welche an Ihrem Balkon oder Veranda an. Diese zaubern ein tropisches Urlaubsfeeling und bieten ganz nebenbei auch Schatten und Privatsphäre – praktisch und wunderschön!

2. Dekorieren Sie mit Muscheln

Starten Sie die Saison und Dekorieren mit Ihren Urlaubserinnerungen. Befüllen Sie dazu einfach ein großes Glas oder eine Vase zur Hälfte mit Sand und geben nach und nach Muscheln hinzu. Dieser einfache Deko-Tipp lässt sie in Erinnerungen an Ihre letzten Strand-Abenteuer schwelgen.

3. Gestalten Sie Ihre Terrasse neu - für Siestas und Fiestas

Es kann so einfach sein: Bunte Kissen, eine Keramiksammlung und eine Gitarre. Die perfekten Accessoires für eine sommerliche Terrasse oder Balkon! Verwandeln Sie Ihre Terrasse in einen Ort, der zum Verweilen einlädt und den Urlaub nach Hause bringt, egal ob für einen entspannten Nachmittag oder eine spontane Party mit Freunden.

4. Bauen Sie eine sommerliche Bar auf

Ein hübsches Tablett mit ein paar Gläsern, ein Haufen Limetten und die Zutaten für Ihre Lieblingscocktails. Das ist alles, was Sie für eine Sommer-Bar brauchen. Das kommt nicht nur gut bei Ihren Gästen an, sondern schaut auch super aus. Kleiner Tipp: Die Gläser müssen nicht einmal aus Glas sein, wenn die Bar im Freien ist.

5. Hängen ein Schwingstuhl oder eine Hängematte auf

Egal ob im Freien oder drinnen, ein Schwingstuhl schafft sofort eine gemütliche und entspannte Atmosphäre in jeden Raum. Probieren Sie es doch einfach mal aus auf der Veranda oder im Wohnzimmer.

6. Dekorieren Sie mit Treibholz

Einfacher geht es kaum: Am Strand gefundene Stücke Treibholz eignen Sie perfekt für eine maritime Sommerdekoration. Reinigen Sie es auf und legen es auf Ihrem Couchtisch, Konsole oder Bücherregal zu arbeiten.

7. Arrangieren Sie Wildblumen in einem Marmeladenglas

Warum müssen es immer gekaufte Blumensträuße sein? Die Natur hat reichlich zu bieten. Pflücken Sie einfach ein paar Wildblumen im Wald auch Hinterhof. Dekorieren Sie diese doch in einem alten Marmeladenglas, dies verleiht jedem Zimmer einen sommerlichen und zugleich romantischen Touch.

8. Peppen Sie Ihr Schlafzimmer mit maritimen Streifen auf

Verwandeln Sie Ihr Zuhause mühelos in ein Strandhaus. Beziehen Sie Ihre Betten mit blau und weiß gestreifter Bettwäsche. Kombiniert mit anderen maritimen Accessoires fühlen Sie sich direkt wie im Urlaub und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

9. Pressen Sie sich frischen Saft am Morgen

Es klingt simpel, aber manchmal haben kleine Dinge eine große Wirkung. Haben Sie stets einen großen Haufen von frischen Orangen, ein Glaskrug und einen Entsafter im Haus und machen Sie das morgendliche Saftpressen zu einem Ritual. Das ist nicht nur gesund, sondern auch der perfekte Start in einen besonderen Sommertag.

10. Gestalten Sie eine Schlaf-Veranda

Arrangieren Sie eine Liege oder zwei auf Ihrer abgeschirmten Veranda, um diese in einen zusätzlichen Schlafplatz an lauen Sommerabenden zu verwandeln. Auch an einem schwülen, faulen Sommernachmittag ist diese perfekt für das ein oder andere Nickerchen, mit einem kühlen Erfrischungsgetränk in greifbarer Nähe.